Doris Waschk-Balz

Reportage

"Die ist ja gar keine richtige Ottenserin!"
So lautete 1979 die Kritik an der Künstlerin Doris Waschk-Balz, als in Ottensen eine Vitrine aufgestellt wurde, in welcher ihr Modell vom „Ottenser Torbogen“ vorgestellt wurde. Auch heute noch ein gebräuchliches und fragwürdiges Argument gegen zugezogene Bewohner Ottensens. Außerdem wurde vom Bezirk gefordert:
„Wir brauchen eine Bushaltestelle und kein Kunstwerk“ ... ganzer Artikel auf Inside-Ottensen

More, más, mehr ...

Oil of Olaz
DoP Commercial
Galerie Wasserspiegel
Reportage
Portraits
Various people I met
VW Golf Experts
DoP Commercial
HHATS Book + Exhibition
Hamburgs Heads and Hats
Seeteufel Bar
Reportage
The Illustrator
Mehrdad Zaeri
Stateless Voices
A stateless young girl in Poland
Meine Erste
Portraitserie
Heineken Stories
HHMV: Katja Ruge, Tina Heine und Claudius Schulze
Back to Top